Leadership

Einführung
Definition
Synergy
Leistung
Vorteile
Probleme
Diskussion Techniken
Time Management
Motivation
Leadership  

Leadership ist der Prozess der andere beeinflussen und unterstützen sie mit Begeisterung bei der Verwirklichung gemeinsamer Ziele hinzuarbeiten. Ist definiert als die Fähigkeit, die Initiative zu ergreifen, zu verwalten, einzuberufen, zu fördern, zu fördern, zu motivieren und zu bewerten eine Gruppe oder ein Team. Es ist die Ausübung der vollziehenden Aktivitäten in einem Projekt, effektiv und effizient, ob persönliche oder institutionelle dirigenciales.

Art der Führung Gutachten in Organizational Development, gibt es nur wenige Arten von Führung.

Für andere, nicht, dass es mehrere Arten von Führung: Führung ist ein und, wie die Staats-und Regierungschefs Einzelpersonen (Individuen mit persönlichen definierten Eigenschaften), die Bewertungen entsprechen, wie die Ausübung oder die Macht haben, direkt erworben, ein Umstand, nicht zwangsläufig zur Folge, ein Führer.

Drei Arten von Führung, die verschiedenen Formen der Stelle zu befassen:

  • Traditionelle Führer: Er ist derjenige, der die Macht der Gewohnheit oder für einen wichtigen Posten, oder gehört zu einer Familie Gruppe von Elite, die Macht über Generationen gehalten hat erbt. Beispiele: a regieren.

  • Rechtliche Führer: Er ist einer, der Macht erhält man durch eine Einzelperson oder eine Gruppe von Menschen, Fähigkeiten, Fertigkeiten und Erfahrungen an andere weiter zu führen. Der rechtliche Begriff bezieht sich auf Gesetze und Rechtsnormen. Ein Führer ist lediglich ein rechtlicher, dass mit dem Gesetz entspricht. Führend zu sein, ist es unvermeidlich Anforderung einzuhalten.

  • Legitimen Führer: Der Begriff ist missbraucht rechtlichen Führer. Wir könnten denken, von "legitimen Führer" und "illegitim Führer. Die erste ist eine Person, die Macht gewinnt im Rahmen von Verfahren nach dem Gesetz berechtigt, während der Führer ist illegitim, die ihre Autorität durch den Einsatz der Rechtswidrigkeit erlangt. Uneheliche Führer kann nicht einmal halte ihn für einen Führer, als ein Merkmal der Führung ist gerade die Fähigkeit, einzuberufen und zu überzeugen, so dass eine "Führung mit Gewalt" ist nichts anderes als Mangel daran. Es ist ein Widerspruch in sich.

Ich kann nur sagen, ist ein führendes Unternehmen für Anhänger haben, keinen Führer, ohne Anhänger.

Das Wort "Führung" selbst kann eine kollektive Gruppe von Führern, oder besondere Merkmale bedeuten kann, eine berühmte Figur (wie ein Held) bedeuten. Andere Verwendungsmöglichkeiten für dieses Wort, in denen der Führer nicht direkt, aber es ist eine Figur der Achtung (als wissenschaftliche Autorität, durch ihre Arbeit, ihre Ergebnisse, ihre Beiträge an die Gemeinde). Zusammen mit der Rolle des Prestige, das mit inspirierenden Führung verbunden ist, die meisten oberflächlichen Verwendung des Wortes "kann" Führung "zu benennen Innovationsagenturen, diejenigen, die für einen bestimmten Zeitraum die Führung in einem Bereich, der Unternehmens-oder Produktnamen, wie es dauert die erste Position im Markt auf.

Arieu definiert ein führendes Unternehmen als "eine Person fähig ist inspirierend und Heranziehung anderer mit einem Traum." Deshalb ist es wichtig, dass Organisationen eine Mission hohe transzendenten haben, denn es ist ein sehr guter Weg, um die Führung der Direktoren zu stärken.

Es gibt eine Grundregel der Führung ist die Grundlage für eine gute Führungskraft, was immer es ist, führen Sie eine effektive Führung. Die meisten Autoren Namen die goldene Regel in den persönlichen Beziehungen, und es ist schnell, einfach und sehr effektiv: "Nicht die Menschen in Ihrem Ort: Versetzen Sie sich in den Platz des Volkes." Kurz, sowie der Umgang mit Menschen, und sie verwöhnen.

Ein charismatischer Führer: er ist es, die Fähigkeit, Begeisterung zu erzeugen. Er war als Führer durch seine Begeisterung weicht seine Anhänger gewählt.

Leadership Developer

Nach dieser Einteilung gibt es verschiedene Arten von Führung:

Art der Führung und Eigenschaften. Häufig Klassifikation:

  • Nach den Formalitäten Ihrer Wahl:

  • Formelle Führung: Voreinstellung von der Organisation.

Informelle Führung: Schwellenländer in der Gruppe.

Nach der Beziehung zwischen dem Führer und seinen Anhängern:

  • Autoritäre Führung:

Der Führer ist die einzige Gruppe, dass die Entscheidungen über die Arbeit und Organisation der Gruppe, ohne dass sie jederzeit zu rechtfertigen ist.

Die Bewertungskriterien, die der Leiter verwendet werden, nicht mit dem Rest der Gruppe bekannt.

Kommunikation in eine Richtung: vom Führer untergeordnet.

  • Demokratische Führung:

Der Vorsitzende entscheidet nach Gruppendiskussion mit einem Dank an die Ansichten von seinen Anhängern verbessert.

Die Bewertungskriterien und Standards sind ausdrücklich und eindeutig.

Wenn es um ein Problem zu lösen, bietet der Führer mehrere Lösungen, unter denen die Gruppe zu wählen hat.

  • Liberal Laissez-faire-Führung:

Der Führer nimmt eine passive Rolle, so dass Macht in den Händen der Gruppe.

Zu keinem Zeitpunkt zu beurteilen oder zu bewerten die Beiträge der anderen Mitglieder der Gruppe.

Die Mitglieder der Gruppe genießen die volle Freiheit, und die Unterstützung des Führers nur auf Wunsch.

Je nach Art des Führers Einfluss auf ihre Untergebenen:

  • Transactional Leadership:

Die Mitglieder der Gruppe erkannte die Führer als Autorität und Führer.

Der Führer bietet die Ressourcen als gültig für die Gruppe.

  • Transformational oder charismatische Führung

Der Führer hat die Fähigkeit, das Ausmaß der Werte ändern, Einstellungen und Überzeugungen der Anhänger.

Die wichtigsten Maßnahmen eines charismatischen Führers sind die Diskrepanzen mit den Anforderungen und Wünschen für den Wandel, schlägt eine neue Alternative kann der Illusionen und davon zu überzeugen, seine Anhänger, und die Nutzung von innovativen und unkonventionellen Mitteln, um Veränderung zu erreichen und in der Lage, nehmen persönliche Risiken.

  • Leadership at Work

In Unternehmen, sind zwei wichtige Merkmale auf Führungskräfte ausgewertet, mit der Absicht, die Bewertung ihrer Kapazitäten an die Adresse: erstens die Fähigkeit, und zweitens, die Haltung.

Die erste wird durch das Erlernen neuer Methoden und Verfahren erhalten, z. B. die Fähigkeit, eine Bilanz, Cashflow, Anlagen-Layout oder ein Marketing-Plan zu bauen. Aber in vielen Fällen diese Fähigkeiten sind nicht anwendbar, weil die Manager eine gute Einstellung fehlt, das heißt, angemessenes Verhalten versuchen, diese Methoden zu implementieren. Unter den gefragtesten und Einstellungen erforderlich ist, Führungsqualitäten, kann die gleiche angebaut werden, aber nach Ansicht vieler Autoren ist Teil der individuellen Persönlichkeit. Wie kann man wissen, wenn wir als Führer und konfiguriert werden, sonst, wie diese Fähigkeiten in uns selbst zu entwickeln? Es ist ein Gegenstand vieler Debatten und Studium, aber es ist notwendig, um herauszufinden, ob wir einige Staats-und Regierungschefs haben und was uns fehlt, um in vollem Umfang erreicht werden.

Eine Klassifizierung der Arten von Führung ist die formale, der die Leitung einer Arbeitsgruppe stellt formell oder benannt, der andere weniger offensichtlich ist die Anerkennung durch die Mitglieder eine informelle Institution, die großen Einfluss hat, aber eine offene, nicht zu zahlen und charismatischen Art und Weise. In soziologischen Studien über die Entwicklung durch teilnehmende Beobachtung, diese Menschen sind der Schlüssel zur Feldarbeit. In den 1970er Jahren studierte mehreren spanischen Soziologen die Frage der Rolle des "informellen Führer" als ein relevantes Thema der Soziologie der Organisation.

Führung kann auch wie folgt eingeteilt werden:

  • individuelle Führung (Vorbilder)

  • Executive Leadership (Planung, Organisation, Leitung und Überwachung eines Projekts)

  • institutionelle Führung

Wenn die Führung ist notwendig, in der Regel für das Büro in einer Organisation, spricht man von formalen Führer. Daher sollte dieser Führer bestimmte Fähigkeiten haben: Kommunikationsfähigkeit, Organisationstalent und Effizienz der Geschäftsführung, die sagen, dass eine gute Führungskraft eine verantwortliche Person, kommunikativ und organisiert ist.